10€ geschenkt auf deine 1. bestellung mit dem code LIMITED10

Adidas Campus 00s

checkmarkZERTIFIZIERT AUTHENTISCH & BRANDNEU

68 Produkte

Die Adidas Campus 00s, die neuen Trendschuhe vonAdidas?

Blühende Zeiten für die Marke mit den drei Streifen! Nach dem Hype um die Sambas und dem Comeback der Gazelle ist es nun an der Zeit, dass die Adidas Campus unsere sozialen Netzwerke erobern. Adidas haben sie vielleicht ihren nächsten Stan Smith gefunden?

Der Ursprung des Adidas Campus

In letzter Zeit gibt es bei den großen Sneaker-Einzelhändlern einen Trend: Sie holen ihre Modelle aus den 80er Jahren aus dem Schrank und stellen sie sich in ihrer 2000er-Version vor.

Dies gilt insbesondere für den Adidas Campus. Adidas stellt sich diesen Schuh Ende der 1970er Jahre vor, um sich in der Welt des Basketballs zu etablieren. Er übernimmt die Merkmale von zwei seiner wichtigsten Modelle: das Obermaterial aus Wildleder des Gazelle und das Aussehen des Superstar. Bei seiner Veröffentlichung, der x-ten Anspielung auf die Welt des Sports, nannte Adidas diesen Sneaker "The Tournament".

Der Erfolg blieb jedoch aus. Also benannte Adidas ihn in "Campus" um und es war eine andere Welt, die diesem Sneaker zu mehr Popularität verhalf. Der Adidas Campus 80s wurde schnell zu einer beliebten Wahl für Liebhaber von Streetwear und der Hip-Hop-Kultur.

Man konnte damals sehen, wie Breakdancer und Rapper den Adidas Campus in ihr Herz schlossen, bevor er auch die Skateboardwelt erreichte. Adidas legte diesen Sneaker sogar neu auf, diesmal mit einer dünneren Sohle, um den Skateboardfahrern entgegenzukommen und perfekt auf dem Brett zu haften.

Trotzdem konnte der Schuh nicht mit den anderen Modellen des deutschen Ausrüsters mithalten, was den Erfolg und die Verkaufszahlen angeht. Obwohl er tief in der Hip-Hop-Kultur verwurzelt ist und ein reiches kulturelles Erbe besitzt, war der Schuh Adidas Campus 80s lange Zeit ein wenig bekanntes Modell.

Bei seiner Veröffentlichung konnte er nicht den Status einer Ikone unter den berühmtesten Modellen der Marke wie den Sambas, Gazelles oder Stan Smiths erreichen. Aus einem bestimmten Blickwinkel betrachtet, führte dies jedoch dazu, dass der Campus zu einem Sneaker für Insider wurde, der nur von Kennern geschätzt wurde und sich als Underground-Ikone für Sneaker-Addicts etablierte, wie z. B. bei dem Modell Adidas Campus 80s South Park Towelie.

Heute hat die Neuauflage dieser Sneakers nicht lange auf sich warten lassen, um ihr Publikum zu finden. Tatsächlich kann man die Sneakers Adidas Campus 00s seit einigen Wochen überall in den sozialen Netzwerken, aber auch an den Füßen aller Prominenten sehen.

Das Design der Adidas Campus 00s

Der Campus 00s trägt, wie alle von Adidas entworfenen Paare, die berühmten drei Streifen. Der Schuh hat ein Obermaterial aus weichem Wildleder und eine Einlegesohle aus Schaumstoff, was den Schuh sehr bequem macht. Die Zehenkappe des Schuhs besteht aus Gummi und verleiht dem Adidas Campus 00 diesen Retro-Stil, der zum Skaten geeignet ist.

Bei den Farben, in denen dieses Modell erhältlich ist, hat sich Adidas jedoch nicht an die allgemeinen Farben gehalten.Sie haben die Wahl zwischen einem hellblauen, gelben, roten und orangen Adidas Campus 00s! Für diejenigen, die klassische Sneakers mögen, gibt es auch eine graue, schwarze und braune Version.

Wie trägt man den Adidas Campus 00s?

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dassAdidas eine Marke ist, die dazu neigt, die Schuhe etwas kleiner zu machen.Zögern Sie also nicht, bei der Wahl Ihres Modells eine halbe Größe hinzuzufügen. Obwohl dieses Paar Sneakers für Skater gedacht zu sein scheint, wird sein Komfort Sie auf Ihren täglichen Wegen begleiten und alle Ihre Outfits verschönern. Dieses Paar ist für Männer und Frauen gleichermaßen geeignet!

Die kräftigen Farben des Schuhs verleihen Ihrem Outfit einen Hauch von Farbe. Wählen Sie daher Kleidung in schlichten Farben, um einen Kontrast zu diesem Paar zu schaffen. Jogginghose, Hose, Baggy... der Campus 00s Adidas passt sich all Ihren Wünschen an!

Your cart×
Versand :   4,90 €
Frankreich Frankreich
Deutschland Deutschland
Belgien Belgien
Niederlande Niederlande
Polen Polen
Italien Italien
Schweden Schweden
Schweiz Schweiz
Monaco Monaco
Spanien Spanien
Portugal Portugal
Luxemburg Luxemburg
Vereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Österreich Österreich
Andorra Andorra
Vereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate
Afghanistan Afghanistan
Antigua und Barbuda Antigua und Barbuda
Anguilla Anguilla
Albanien Albanien
Armenien Armenien
Angola Angola
Antarktis Antarktis
Argentinien Argentinien
Amerikanisch-Samoa Amerikanisch-Samoa
Australien Australien
Aruba Aruba
Åland-Inseln Åland-Inseln
Aserbaidschan Aserbaidschan
Bosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina
Barbados Barbados
Bangladesch Bangladesch
Burkina Faso Burkina Faso
Bulgarien Bulgarien
Bahrain Bahrain
Burundi Burundi
Benin Benin
Saint-Barthélemy Saint-Barthélemy
Bermuda Bermuda
Brunei Darussalam Brunei Darussalam
Bolivien Bolivien
Brasilien Brasilien
Bahamas Bahamas
Bhutan Bhutan
Bouvet-Insel Bouvet-Insel
Botsuana Botsuana
Belize Belize
Kanada Kanada
Kokosinseln Kokosinseln
Kongo-Kinshasa Kongo-Kinshasa
Zentralafrikanische Republik Zentralafrikanische Republik
Kongo-Brazzaville Kongo-Brazzaville
Elfenbeinküste Elfenbeinküste
Cookinseln Cookinseln
Chile Chile
Kamerun Kamerun
China China
Kolumbien Kolumbien
Costa Rica Costa Rica
Kuba Kuba
Kap Verde Kap Verde
Christmas Island Christmas Island
Zypern Zypern
Tschechische Republik Tschechische Republik
Dschibuti Dschibuti
Dänemark Dänemark
Dominique Dominique
Dominikanische Republik Dominikanische Republik
Algerien Algerien
Ecuador Ecuador
Estland Estland
Ägypten Ägypten
Westsahara Westsahara
Eritrea Eritrea
Äthiopien Äthiopien
Finnland Finnland
Fidschi Fidschi
Falklandinseln Falklandinseln
Föderierte Staaten von Mikronesien Föderierte Staaten von Mikronesien
Färöer-Inseln Färöer-Inseln
Gabun Gabun
Granatapfel Granatapfel
Georgien Georgien
Französisch-Guayana Französisch-Guayana
Guernsey Guernsey
Ghana Ghana
Gibraltar Gibraltar
Grönland Grönland
Gambia Gambia
Guinea Guinea
Guadeloupe Guadeloupe
Äquatorialguinea Äquatorialguinea
Griechenland Griechenland
Südgeorgien und Südliche Sandwichinseln Südgeorgien und Südliche Sandwichinseln
Guatemala Guatemala
Guam Guam
Guinea-Bissau Guinea-Bissau
Guyana Guyana
Chinesische R.A.S. Von Hongkong Chinesische R.A.S. Von Hongkong
Heard- Und McDonald-Inseln Heard- Und McDonald-Inseln
Honduras Honduras
Kroatien Kroatien
Haiti Haiti
Ungarn Ungarn
Indonesien Indonesien
Irland Irland
Israel Israel
Isle Of Man Isle Of Man
Indien Indien
Britisches Territorium des Indischen Ozeans Britisches Territorium des Indischen Ozeans
Irak Irak
Iran Iran
Island Island
Jersey Jersey
Jamaika Jamaika
Jordanien Jordanien
Japan Japan
Kenia Kenia
Kirgisistan Kirgisistan
Kambodscha Kambodscha
Kiribati Kiribati
Komoren Komoren
Saint-Christophe-et-Niévès Saint-Christophe-et-Niévès
Nordkorea Nordkorea
Südkorea Südkorea
Kuwait Kuwait
Kaimaninseln Kaimaninseln
Kasachstan Kasachstan
Laos Laos
Libanon Libanon
St. Lucia St. Lucia
Liechtenstein Liechtenstein
Sri Lanka Sri Lanka
Liberia Liberia
Lesotho Lesotho
Litauen Litauen
Lettland Lettland
Libyen Libyen
Marokko Marokko
Moldawien Moldawien
Montenegro Montenegro
Saint-Martin (französischer Teil) Saint-Martin (französischer Teil)
Madagaskar Madagaskar
Marshallinseln Marshallinseln
Mazedonien Mazedonien
Mali Mali
Myanmar Myanmar
Mongolei Mongolei
Chinesische R.A.S. Von Macau Chinesische R.A.S. Von Macau
Nördliche Marianen Nördliche Marianen
Martinique Martinique
Mauretanien Mauretanien
Montserrat Montserrat
Malta Malta
Maurice Maurice
Malediven Malediven
Malawi Malawi
Mexiko Mexiko
Malaysia Malaysia
Mosambik Mosambik
Namibia Namibia
Neukaledonien Neukaledonien
Niger Niger
Norfolk-Insel Norfolk-Insel
Nigeria Nigeria
Nicaragua Nicaragua
Norwegen Norwegen
Nepal Nepal
Nauru Nauru
Niue Niue
Neuseeland Neuseeland
Oman Oman
Panama Panama
Peru Peru
Französisch-Polynesien Französisch-Polynesien
Papua-Neuguinea Papua-Neuguinea
Philippinen Philippinen
Pakistan Pakistan
Saint-Pierre und Miquelon Saint-Pierre und Miquelon
Pitcairn Pitcairn
Puerto Rico Puerto Rico
Palästinensische Gebiete Palästinensische Gebiete
Palaos Palaos
Paraguay Paraguay
Katar Katar
La Réunion La Réunion
Rumänien Rumänien
Serbien Serbien
Ruanda Ruanda
Saudi-Arabien Saudi-Arabien
Salomon-Inseln Salomon-Inseln
Seychellen Seychellen
Sudan Sudan
Singapur Singapur
Slowenien Slowenien
Svalbard Und Jan Mayen Svalbard Und Jan Mayen
Slowakei Slowakei
Sierra Leone Sierra Leone
San Marino San Marino
Senegal Senegal
Somalia Somalia
Surinam Surinam
Sao Tomé und Principe Sao Tomé und Principe
El Salvador El Salvador
Syrien Syrien
Swasiland Swasiland
Turks- und Caicosinseln Turks- und Caicosinseln
Tschad Tschad
Französische Südgebiete Französische Südgebiete
Togo Togo
Thailand Thailand
Tadschikistan Tadschikistan
Tokelau Tokelau
Osttimor Osttimor
Turkmenistan Turkmenistan
Tunesien Tunesien
Tonga Tonga
Türkei Türkei
Trinidad und Tobago Trinidad und Tobago
Tuvalu Tuvalu
Taiwan Taiwan
Tansania Tansania
Ukraine Ukraine
Uganda Uganda
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Uruguay Uruguay
Usbekistan Usbekistan
Staat Der Vatikanstadt Staat Der Vatikanstadt
St. Vincent und die Grenadinen St. Vincent und die Grenadinen
Venezuela Venezuela
Britische Jungferninseln Britische Jungferninseln
Jungferninseln der Vereinigten Staaten Jungferninseln der Vereinigten Staaten
Vietnam Vietnam
Vanuatu Vanuatu
Wallis und Futuna Wallis und Futuna
Samoa Samoa
Jemen Jemen
Mayotte Mayotte
Südafrika Südafrika
Sambia Sambia
Simbabwe Simbabwe