10€ geschenkt auf deine 1. bestellung mit dem code LIMITED10

Air Force 1 LV8 Utility

checkmarkZERTIFIZIERT AUTHENTISCH & BRANDNEU

Marktführer in der Herstellung und Vermarktung bestimmter Produkte werden durch die Qualität ihrer Produkte identifiziert. Für mehr Komfort im Sport- und Modebereich ist es jedoch wichtig, ein Paar Schuhe zu wählen, das bestimmte Qualitätskriterien erfüllt. Zu diesem Zweck sind bestimmte Marken, die weltweit als Referenz gelten, zu bevorzugen. Dies ist der Fall bei der Marke Nike, deren neue Kollektion Air Force 1 LV8 Utility weiterhin eine noch nie dagewesene Medienneugier hervorruft. Also haben wir uns Gründe und Mittel gegeben, um auf Entdeckungsreise zu gehen. Sie werden in diesem Artikel darüber berichten.

Die Marke Nike und ihre berühmte Linie Air Force 1

Diese Marke schwebt seit Jahrzehnten mit zahlreichen Schuhmodellen wie Sneakers und anderen Schuhen über den Köpfen von Sport- und Modebegeisterten. Und die Erweiterung der Linie Air Force 1 mit dem Modell Air Force 1 Utility ist nur ein Beweis für ihre zahlreichen Erfolge. Er bestätigt die Vormachtstellung der Marke mit dem Swoosh im Bereich der Herstellung von Sportausrüstung. Der Nike Air Force 1 ist die Krönung der dreijährigen Forschungsarbeit von Footwear-Designern Nike wie Bruce Kilgore. Die Kollektionen rund um das Spitzenmodell reihen sich unaufhörlich aneinander, darunter die Reihe Nike Air Force 1 Shadow und der Nike AF1 Type.

Die ursprüngliche Idee war die Integration der Air-Sole-Einheit in die Kollektion der Air Force 1 Modelle, die nach wie vor Basketballschuhe sind. Das renommierte Design brachte also 1982 das erste Bball-Modell Nike zum Leben, das mit der neuen " Nike Air "-Technologie ausgestattet war. Dabei handelt es sich um ein System von Lufteinheiten, die unter der Ferse verborgen sind, um die Dämpfung besser zu machen. Der Basketballschuh wurde nach dem Flugzeug des US-Präsidenten benannt (Air Force 1), um den unübertroffenen Höhensprung von Basketballspielern nachzuahmen.

Bei der Markteinführung waren sechs Basketballspieler anwesend, obwohl der Erfolg in Rap-Kulturkreisen ebenso durchschlagend war. Selbst wenn es keine neuen Modelle gab, wurden die alten Air Force 1 LV8 von jungen Basketballspielern aus den Arbeitervierteln der Ostküstenmetropolen angepasst. Die Politik der Erneuerung der Versionen hätte das Glück dieser Menschen jedoch fast verkürzt, als Nike beschloss, die Vermarktung dieses Produkts einzustellen. Zum Glück wurde er von zwei mit Sneakers begabten Ladenentwicklern aus Baltimore wiederbelebt: Paul Blinken und Harold Rudo. Die Farben weiß/blau und weiß/braun wurden also kreiert, nachdem sie den Hauptsitz von Nike aufgesucht hatten, um das Produkt wiederzubeleben.

Wie sieht die Kollektion Air Force 1 LV8 wirklich aus?

Einige technische Details zu den AFL-Produkten verraten Ihnen mehr über die Kollektion Air Force 1 LV8 und ermöglichen Ihnen ein tieferes Verständnis der Kollektion. Es muss gesagt werden, dass diese Linie Modelle mit doppeltem Swoosh präsentiert. Hinzu kommen das allgegenwärtige Logo Nike, die Qualität des Obermaterials und die dreifache Schnalle an der Ferse. Das sind alles Parameter, die bei Sneaker-Fans sehr beliebt sind. Der große Swoosh wird von einem Obermaterial aus Leder umhüllt, das über der dicken Sohle liegt, während das Obermaterial perforiert ist. Und für eine bessere Bodenhaftung können Sie sich auf die kugelförmigen Drehpunkte verlassen, die sich über die Oberseite der Außensohle erstrecken. Der Nike AF1 LV8 verfügt über ein silbernes Metallband an den Schnürsenkeln, das bei den ersten Modellen rund war und beim 25-jährigen Jubiläum im Jahr 2007 rechteckig wurde. Seine dominierende Farbe war Weiß und das Grau der Schnürsenkel. Es gibt etwa 1800 Versionen dieser Kollektion in hohen, mittleren und niedrigen Modellen.

Was sind die Besonderheiten vonAir Force 1 LV8 Utility?

Die Begeisterung, die der Nike Air Force 1 Utility LV8 in der Sneaker-Szene, der Hip-Hop-Kultur und den Londoner Kreisen ausgelöst hat, kommt nicht von ungefähr. Tatsächlich ist dieses Modell eines basketballähnlichen Schuhs von der Silhouette des traditionellen Basketballs inspiriert, um ihm einen jugendlicheren Touch zu verleihen. Er weist alle oben genannten Merkmale der AF1-Linie auf. Es ist ein sehr originelles Modell, das dank seiner Neuheiten in jeder Sneakersammlung Platz findet. Die Neuerungen beziehen sich auf das makellose Leder, die klassischen Farben und die Glitzersteine, die Sie in tausend Sternen erstrahlen lassen. Vor allem bei den begehrtesten Modellen, dem Air Force 1 07 LV8 Utility White und Black

Your cart×
Versand :   4,90 €
Frankreich Frankreich
Deutschland Deutschland
Belgien Belgien
Niederlande Niederlande
Polen Polen
Italien Italien
Schweden Schweden
Schweiz Schweiz
Monaco Monaco
Spanien Spanien
Portugal Portugal
Luxemburg Luxemburg
Vereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Österreich Österreich
Andorra Andorra
Vereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate
Afghanistan Afghanistan
Antigua und Barbuda Antigua und Barbuda
Anguilla Anguilla
Albanien Albanien
Armenien Armenien
Angola Angola
Antarktis Antarktis
Argentinien Argentinien
Amerikanisch-Samoa Amerikanisch-Samoa
Australien Australien
Aruba Aruba
Åland-Inseln Åland-Inseln
Aserbaidschan Aserbaidschan
Bosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina
Barbados Barbados
Bangladesch Bangladesch
Burkina Faso Burkina Faso
Bulgarien Bulgarien
Bahrain Bahrain
Burundi Burundi
Benin Benin
Saint-Barthélemy Saint-Barthélemy
Bermuda Bermuda
Brunei Darussalam Brunei Darussalam
Bolivien Bolivien
Brasilien Brasilien
Bahamas Bahamas
Bhutan Bhutan
Bouvet-Insel Bouvet-Insel
Botsuana Botsuana
Belize Belize
Kanada Kanada
Kokosinseln Kokosinseln
Kongo-Kinshasa Kongo-Kinshasa
Zentralafrikanische Republik Zentralafrikanische Republik
Kongo-Brazzaville Kongo-Brazzaville
Elfenbeinküste Elfenbeinküste
Cookinseln Cookinseln
Chile Chile
Kamerun Kamerun
China China
Kolumbien Kolumbien
Costa Rica Costa Rica
Kuba Kuba
Kap Verde Kap Verde
Christmas Island Christmas Island
Zypern Zypern
Tschechische Republik Tschechische Republik
Dschibuti Dschibuti
Dänemark Dänemark
Dominique Dominique
Dominikanische Republik Dominikanische Republik
Algerien Algerien
Ecuador Ecuador
Estland Estland
Ägypten Ägypten
Westsahara Westsahara
Eritrea Eritrea
Äthiopien Äthiopien
Finnland Finnland
Fidschi Fidschi
Falklandinseln Falklandinseln
Föderierte Staaten von Mikronesien Föderierte Staaten von Mikronesien
Färöer-Inseln Färöer-Inseln
Gabun Gabun
Granatapfel Granatapfel
Georgien Georgien
Französisch-Guayana Französisch-Guayana
Guernsey Guernsey
Ghana Ghana
Gibraltar Gibraltar
Grönland Grönland
Gambia Gambia
Guinea Guinea
Guadeloupe Guadeloupe
Äquatorialguinea Äquatorialguinea
Griechenland Griechenland
Südgeorgien und Südliche Sandwichinseln Südgeorgien und Südliche Sandwichinseln
Guatemala Guatemala
Guam Guam
Guinea-Bissau Guinea-Bissau
Guyana Guyana
Chinesische R.A.S. Von Hongkong Chinesische R.A.S. Von Hongkong
Heard- Und McDonald-Inseln Heard- Und McDonald-Inseln
Honduras Honduras
Kroatien Kroatien
Haiti Haiti
Ungarn Ungarn
Indonesien Indonesien
Irland Irland
Israel Israel
Isle Of Man Isle Of Man
Indien Indien
Britisches Territorium des Indischen Ozeans Britisches Territorium des Indischen Ozeans
Irak Irak
Iran Iran
Island Island
Jersey Jersey
Jamaika Jamaika
Jordanien Jordanien
Japan Japan
Kenia Kenia
Kirgisistan Kirgisistan
Kambodscha Kambodscha
Kiribati Kiribati
Komoren Komoren
Saint-Christophe-et-Niévès Saint-Christophe-et-Niévès
Nordkorea Nordkorea
Südkorea Südkorea
Kuwait Kuwait
Kaimaninseln Kaimaninseln
Kasachstan Kasachstan
Laos Laos
Libanon Libanon
St. Lucia St. Lucia
Liechtenstein Liechtenstein
Sri Lanka Sri Lanka
Liberia Liberia
Lesotho Lesotho
Litauen Litauen
Lettland Lettland
Libyen Libyen
Marokko Marokko
Moldawien Moldawien
Montenegro Montenegro
Saint-Martin (französischer Teil) Saint-Martin (französischer Teil)
Madagaskar Madagaskar
Marshallinseln Marshallinseln
Mazedonien Mazedonien
Mali Mali
Myanmar Myanmar
Mongolei Mongolei
Chinesische R.A.S. Von Macau Chinesische R.A.S. Von Macau
Nördliche Marianen Nördliche Marianen
Martinique Martinique
Mauretanien Mauretanien
Montserrat Montserrat
Malta Malta
Maurice Maurice
Malediven Malediven
Malawi Malawi
Mexiko Mexiko
Malaysia Malaysia
Mosambik Mosambik
Namibia Namibia
Neukaledonien Neukaledonien
Niger Niger
Norfolk-Insel Norfolk-Insel
Nigeria Nigeria
Nicaragua Nicaragua
Norwegen Norwegen
Nepal Nepal
Nauru Nauru
Niue Niue
Neuseeland Neuseeland
Oman Oman
Panama Panama
Peru Peru
Französisch-Polynesien Französisch-Polynesien
Papua-Neuguinea Papua-Neuguinea
Philippinen Philippinen
Pakistan Pakistan
Saint-Pierre und Miquelon Saint-Pierre und Miquelon
Pitcairn Pitcairn
Puerto Rico Puerto Rico
Palästinensische Gebiete Palästinensische Gebiete
Palaos Palaos
Paraguay Paraguay
Katar Katar
La Réunion La Réunion
Rumänien Rumänien
Serbien Serbien
Ruanda Ruanda
Saudi-Arabien Saudi-Arabien
Salomon-Inseln Salomon-Inseln
Seychellen Seychellen
Sudan Sudan
Singapur Singapur
Slowenien Slowenien
Svalbard Und Jan Mayen Svalbard Und Jan Mayen
Slowakei Slowakei
Sierra Leone Sierra Leone
San Marino San Marino
Senegal Senegal
Somalia Somalia
Surinam Surinam
Sao Tomé und Principe Sao Tomé und Principe
El Salvador El Salvador
Syrien Syrien
Swasiland Swasiland
Turks- und Caicosinseln Turks- und Caicosinseln
Tschad Tschad
Französische Südgebiete Französische Südgebiete
Togo Togo
Thailand Thailand
Tadschikistan Tadschikistan
Tokelau Tokelau
Osttimor Osttimor
Turkmenistan Turkmenistan
Tunesien Tunesien
Tonga Tonga
Türkei Türkei
Trinidad und Tobago Trinidad und Tobago
Tuvalu Tuvalu
Taiwan Taiwan
Tansania Tansania
Ukraine Ukraine
Uganda Uganda
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Uruguay Uruguay
Usbekistan Usbekistan
Staat Der Vatikanstadt Staat Der Vatikanstadt
St. Vincent und die Grenadinen St. Vincent und die Grenadinen
Venezuela Venezuela
Britische Jungferninseln Britische Jungferninseln
Jungferninseln der Vereinigten Staaten Jungferninseln der Vereinigten Staaten
Vietnam Vietnam
Vanuatu Vanuatu
Wallis und Futuna Wallis und Futuna
Samoa Samoa
Jemen Jemen
Mayotte Mayotte
Südafrika Südafrika
Sambia Sambia
Simbabwe Simbabwe