10€ geschenkt auf deine 1. bestellung mit dem code LIMITED10

Converse Run Star Hike

checkmarkZERTIFIZIERT AUTHENTISCH & BRANDNEU

35 Produkte

Seit vielen Jahren Converse, hat sich die Marke mit dem Stern mit verschiedenen Sneakers profiliert, die sie zu einer der größten gemacht haben. Es ist offensichtlich unmöglich, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Modedesigner JW Anderson zu übersehen. Vom legendären Chuck Taylor (erschienen 2018) bis hin zum Chuck 70, der mit den Farben der amerikanischen Flagge bedruckt ist, hat diese Verbindung sicher viele Menschen glücklich gemacht. Ein Rundgang durch eines der erfolgreichsten Modelle, den Converse Run Star Hike!

Der Nachfahre des zeitlosen Chuck Taylor All Star!

Der Chuck Taylor All Star steht unbestritten in der "All Time"-Rangliste der Sneakers. Eine kleine sportliche Referenz, denn wir verdanken dieses Paar dem gleichnamigen Basketballspieler Chuck Taylor. Er war damals der erste Sportler, der mit einer Marke zusammenarbeitete. Er entwarf 1930 sein eigenes Paar Turnschuhe, das bis heute seinen Weg gemacht hat. Das zeigt, wie erfolgreich er war. Eine weitere Zusammenarbeit zwischen einer amerikanischen und einer britischen Marke, um den Sneaker zu überarbeiten, konnte nur ein tolles Paar hervorbringen.

Denn Converse und JW Anderson haben die gleiche Vorliebe für Innovation und Kreativität, die ihnen seit Jahren den Erfolg garantiert. Daher haben die beiden Marken beschlossen, in diesem Jahr zusammenzuarbeiten und uns zwei Modelle anzubieten. Dabei handelt es sich um das Paar Tennisschuhe mit dem JW Anderson-Logo und den "Chuck 70"-High-Top-Sneaker mit Glitzer. Im Februar 2020 kam der Converse Run Hike Star mit einem revolutionären Design auf den Markt.

Der Run Star Hike, ein Converse Chuck Taylor mit einem außergewöhnlichen Design

Wieder einmal ist der Run Star Hike eine überarbeitete Version des Chuck Taylor. Beginnen wir mit einem Überblick über alles, was beibehalten wurde. Das neue Paar Sneaker behält also die Silhouette des Sneakers bei, von dem es inspiriert wurde. Es handelt sich also wieder um ein klassisches, knöchelhohes Paar aus Leinen. Das Canvas-Obermaterial an der Spitze des Schuhs ist wieder sehr präsent und die imposante weiße Sohle wird beibehalten. Die klassischen Codes des Converse Chuck Taylor All Star werden also eingehalten.

Allerdings ist es vor allem die Sohle, die die Zusammenarbeit Converse -JW Anderson dazu veranlasst hat, das Paar neu zu erfinden. Sie besitzt ein neuartiges Design, da sie dreifach ist. Diese dreifache Sohle ist schnell zu erkennen. Zunächst gibt es nämlich die klassische weiße Sohle des Schuhs, die bereits etwas weiter oben erwähnt wurde. Sie passt perfekt zu den gleichfarbigen Schnürsenkeln. Zweitens weist das Paar hinten und vorne gezackte Details aus Gummi auf (in der Regel schwarz bzw. braun).

Hinten deckt diese "Sohle" das untere Drittel ab und steigt entlang der Ferse auf die eigentliche Sohle. Vorne deckt sie etwas mehr als das obere Drittel ab und klettert an der Spitze der Sneakers hoch. Abgesehen davon ist dieser Schuh wirklich gut durchdacht. Praktischerweise ermöglichen diese Sohlenenden vorne und hinten ein Gleichgewicht, das nicht möglich wäre, wenn sie beispielsweise nur hinten vorhanden wären. Wir haben also eine dicke Sohle, die überraschend und gelinde gesagt gewagt ist. Außerdem finden Sie das Logo Converse sowohl auf der Innen- als auch auf der Außenseite des Schuhs.

Alles in allem erhalten wir dieses schöne, leichte und originelle Paar, das bereits ein "Must have" ist. Diese Sneakers mit ihrem futuristischen Design passen besonders gut zu einem Full Jogging, einer Bermuda oder auch einem Full Pastel. Dieses neueste Modell des Run Star Hike ist also ein voller Erfolg. Es wird sogar zur Gewohnheit, nicht wahr? Hier ein paar weitere aktuelle Modelle dieses Paares, die es zu entdecken gilt.

Weitere Modelle von Converse Hike zum Entdecken

Zunächst einmal ist zu beachten, dass es sich bei dem oben beschriebenen Schuh um eine High-Version handelt. Grundsätzlich ist er nur in zwei Farben erhältlich: Converse Run Star Hike Hi Black White Gum unddie weiße Hike-Version. Allerdings können Sie sie jetzt in viel mehr Spaßfarben erwerben: Rot, Orange, Violett, Blau usw. Die andere ist die Version Low oder OX. Es handelt sich um eine geschnittene Version des Run Star Hike High. Unterhalb der Knöchel bleibt sie gleich. Oberhalb jedoch verschwinden der Stern Converse, das Leinenobermaterial und der gesamte obere Teil des Schuhs. Das Ergebnis ist bei dieser niedrigen Version des Run Star Hike immer noch gewagt, aber dennoch attraktiv. Außerdem sind die Farben bei diesem Converse Hike sehr vielfältig.

Schließlich ist es der Run Star Hike HI X Twisted Resort, der uns am meisten begeistert hat. Er wurde im Juli enthüllt. Es handelt sich um ein Modell, das auf der Leinwand ein Kunstwerk trägt. Eines zeigt zum Beispiel eine Wüstenlandschaft in einer Sonnenuntergangsstimmung. Ein anderes, viel eindringlicheres, zeigt eine Kuh, die von einem Raumschiff eingesogen wird. Sie wird sicherlich Anhänger von Ufologie und Verschwörungstheorien begeistern. Ein Grund für einen Umweg!

Eine schöne Zusammenarbeit zwischen Converse und JW Anderson, die der Kollektion Converse Comme des Garçons fast Konkurrenz machen würde

Your cart×
Versand :   4,90 €
Frankreich Frankreich
Deutschland Deutschland
Belgien Belgien
Niederlande Niederlande
Polen Polen
Italien Italien
Schweden Schweden
Schweiz Schweiz
Monaco Monaco
Spanien Spanien
Portugal Portugal
Luxemburg Luxemburg
Vereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Österreich Österreich
Andorra Andorra
Vereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate
Afghanistan Afghanistan
Antigua und Barbuda Antigua und Barbuda
Anguilla Anguilla
Albanien Albanien
Armenien Armenien
Angola Angola
Antarktis Antarktis
Argentinien Argentinien
Amerikanisch-Samoa Amerikanisch-Samoa
Australien Australien
Aruba Aruba
Åland-Inseln Åland-Inseln
Aserbaidschan Aserbaidschan
Bosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina
Barbados Barbados
Bangladesch Bangladesch
Burkina Faso Burkina Faso
Bulgarien Bulgarien
Bahrain Bahrain
Burundi Burundi
Benin Benin
Saint-Barthélemy Saint-Barthélemy
Bermuda Bermuda
Brunei Darussalam Brunei Darussalam
Bolivien Bolivien
Brasilien Brasilien
Bahamas Bahamas
Bhutan Bhutan
Bouvet-Insel Bouvet-Insel
Botsuana Botsuana
Belize Belize
Kanada Kanada
Kokosinseln Kokosinseln
Kongo-Kinshasa Kongo-Kinshasa
Zentralafrikanische Republik Zentralafrikanische Republik
Kongo-Brazzaville Kongo-Brazzaville
Elfenbeinküste Elfenbeinküste
Cookinseln Cookinseln
Chile Chile
Kamerun Kamerun
China China
Kolumbien Kolumbien
Costa Rica Costa Rica
Kuba Kuba
Kap Verde Kap Verde
Christmas Island Christmas Island
Zypern Zypern
Tschechische Republik Tschechische Republik
Dschibuti Dschibuti
Dänemark Dänemark
Dominique Dominique
Dominikanische Republik Dominikanische Republik
Algerien Algerien
Ecuador Ecuador
Estland Estland
Ägypten Ägypten
Westsahara Westsahara
Eritrea Eritrea
Äthiopien Äthiopien
Finnland Finnland
Fidschi Fidschi
Falklandinseln Falklandinseln
Föderierte Staaten von Mikronesien Föderierte Staaten von Mikronesien
Färöer-Inseln Färöer-Inseln
Gabun Gabun
Granatapfel Granatapfel
Georgien Georgien
Französisch-Guayana Französisch-Guayana
Guernsey Guernsey
Ghana Ghana
Gibraltar Gibraltar
Grönland Grönland
Gambia Gambia
Guinea Guinea
Guadeloupe Guadeloupe
Äquatorialguinea Äquatorialguinea
Griechenland Griechenland
Südgeorgien und Südliche Sandwichinseln Südgeorgien und Südliche Sandwichinseln
Guatemala Guatemala
Guam Guam
Guinea-Bissau Guinea-Bissau
Guyana Guyana
Chinesische R.A.S. Von Hongkong Chinesische R.A.S. Von Hongkong
Heard- Und McDonald-Inseln Heard- Und McDonald-Inseln
Honduras Honduras
Kroatien Kroatien
Haiti Haiti
Ungarn Ungarn
Indonesien Indonesien
Irland Irland
Israel Israel
Isle Of Man Isle Of Man
Indien Indien
Britisches Territorium des Indischen Ozeans Britisches Territorium des Indischen Ozeans
Irak Irak
Iran Iran
Island Island
Jersey Jersey
Jamaika Jamaika
Jordanien Jordanien
Japan Japan
Kenia Kenia
Kirgisistan Kirgisistan
Kambodscha Kambodscha
Kiribati Kiribati
Komoren Komoren
Saint-Christophe-et-Niévès Saint-Christophe-et-Niévès
Nordkorea Nordkorea
Südkorea Südkorea
Kuwait Kuwait
Kaimaninseln Kaimaninseln
Kasachstan Kasachstan
Laos Laos
Libanon Libanon
St. Lucia St. Lucia
Liechtenstein Liechtenstein
Sri Lanka Sri Lanka
Liberia Liberia
Lesotho Lesotho
Litauen Litauen
Lettland Lettland
Libyen Libyen
Marokko Marokko
Moldawien Moldawien
Montenegro Montenegro
Saint-Martin (französischer Teil) Saint-Martin (französischer Teil)
Madagaskar Madagaskar
Marshallinseln Marshallinseln
Mazedonien Mazedonien
Mali Mali
Myanmar Myanmar
Mongolei Mongolei
Chinesische R.A.S. Von Macau Chinesische R.A.S. Von Macau
Nördliche Marianen Nördliche Marianen
Martinique Martinique
Mauretanien Mauretanien
Montserrat Montserrat
Malta Malta
Maurice Maurice
Malediven Malediven
Malawi Malawi
Mexiko Mexiko
Malaysia Malaysia
Mosambik Mosambik
Namibia Namibia
Neukaledonien Neukaledonien
Niger Niger
Norfolk-Insel Norfolk-Insel
Nigeria Nigeria
Nicaragua Nicaragua
Norwegen Norwegen
Nepal Nepal
Nauru Nauru
Niue Niue
Neuseeland Neuseeland
Oman Oman
Panama Panama
Peru Peru
Französisch-Polynesien Französisch-Polynesien
Papua-Neuguinea Papua-Neuguinea
Philippinen Philippinen
Pakistan Pakistan
Saint-Pierre und Miquelon Saint-Pierre und Miquelon
Pitcairn Pitcairn
Puerto Rico Puerto Rico
Palästinensische Gebiete Palästinensische Gebiete
Palaos Palaos
Paraguay Paraguay
Katar Katar
La Réunion La Réunion
Rumänien Rumänien
Serbien Serbien
Ruanda Ruanda
Saudi-Arabien Saudi-Arabien
Salomon-Inseln Salomon-Inseln
Seychellen Seychellen
Sudan Sudan
Singapur Singapur
Slowenien Slowenien
Svalbard Und Jan Mayen Svalbard Und Jan Mayen
Slowakei Slowakei
Sierra Leone Sierra Leone
San Marino San Marino
Senegal Senegal
Somalia Somalia
Surinam Surinam
Sao Tomé und Principe Sao Tomé und Principe
El Salvador El Salvador
Syrien Syrien
Swasiland Swasiland
Turks- und Caicosinseln Turks- und Caicosinseln
Tschad Tschad
Französische Südgebiete Französische Südgebiete
Togo Togo
Thailand Thailand
Tadschikistan Tadschikistan
Tokelau Tokelau
Osttimor Osttimor
Turkmenistan Turkmenistan
Tunesien Tunesien
Tonga Tonga
Türkei Türkei
Trinidad und Tobago Trinidad und Tobago
Tuvalu Tuvalu
Taiwan Taiwan
Tansania Tansania
Ukraine Ukraine
Uganda Uganda
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Uruguay Uruguay
Usbekistan Usbekistan
Staat Der Vatikanstadt Staat Der Vatikanstadt
St. Vincent und die Grenadinen St. Vincent und die Grenadinen
Venezuela Venezuela
Britische Jungferninseln Britische Jungferninseln
Jungferninseln der Vereinigten Staaten Jungferninseln der Vereinigten Staaten
Vietnam Vietnam
Vanuatu Vanuatu
Wallis und Futuna Wallis und Futuna
Samoa Samoa
Jemen Jemen
Mayotte Mayotte
Südafrika Südafrika
Sambia Sambia
Simbabwe Simbabwe